Firma

Cube Optics entwickelt, produziert und vertreibt miniaturisierte faser-optische Komponenten, die hauptsächlich in optischen Daten- und Telekomübertragungssystemen eingesetzt werden.

Cube verwendet einen proprietären Herstellungsprozess, der es erlaubt, extrem miniaturisierte Komponenten für das optische Wellenlängen-Multiplexing (WDM) herzustellen. Cube produziert auf eigenen Fertigungsanlagen in Deutschland und China. Neueste Entwicklungen kombinieren aktive und passive Bauteile wie Laser Dioden, Photodetektoren und ICs. Cube‘s ultra-miniaturisierte Komponenten werden in den neuesten 40Gb/s und 100Gb/s optischen Tranceivern eingesetzt.
Kunden von Cube Optics sind viele der weltweit tätigen optischen Transceiver Unternehmen in Europa, USA und Fern Ost.

Partner: Waldemar Jantz
Geschäftsfeld: Komponenten für Glasfaser-Netzwerke
Standort: Mainz
Gegründet: August 2000
Exit: Oktober 2014
Datum der Beteiligung: Januar 2002
Phase der Beteiligung: Early Stage
Status: In 2014 an Huber + Suhner verkauft

Unternehmer

Francis Nedvidek CEO

Francis Nedvidek

Ingo Smaglinski CTO + co-founder

Ingo Smaglinski

Thomas Paatzsch COO + co-founder

Thomas Paatzsch