News

14 Dez 2017 Instana sichert sich 20 Millionen US-Dollar Series B-Finanzierung angeführt von Accel

Investition beschleunigt die weltweite Expansion und das Wachstum der KI-basierten Application Performance Management-Lösung

Solingen und San Francisco (USA) – 14. Dezember 2017 – Instana – die erste Monitoring Software, die sowohl Automatisierung als auch künstliche Intelligenz (KI) für alle Aspekte des autonomen Application Performance Management (APM) nutzt – sichert sich 20 Millionen US-Dollar Wachstumskapital. Angeführt wird die Series-B-Finanzierungsrunde von Accel unter Beteiligung des bestehenden Investors Target Partners. Seit Gründung hat Instana damit insgesamt 27 Millionen US-Dollar eingesammelt. Das Unternehmen nutzt das frische Kapital, um der wachsenden, globalen Nachfrage gerecht zu werden und die Produktentwicklung weiter voranzutreiben.

Im Wandel hin zur Cloud vertrauen Unternehmen zunehmend auf hoch dynamische Anwendungen wie Container-Technologien. Bei all den Vorteilen ist die Administration und das Monitoring von modernen, verteilten Systemen um ein Vielfaches schwieriger. Bestehende Lösungen stoßen an ihre Grenzen beim Versuch, mit der schnellen Veränderungsrate Schritt zu halten, die virtuellen IT-Infrastrukturen abzubilden sowie Leistung und Abhängigkeiten zuverlässig zu analysieren. Seit der Gründung interessieren sich daher Unternehmen weltweit für die APM-Lösung von Instana.

Für das Management und Monitoring von modernen Anwendungsumgebungen hat Instana eine von Grund auf neue Lösung entwickelt. Diese basiert auf Echtzeit-Analyse sowie künstlicher Intelligenz und ermöglicht die Entwicklung und den Betrieb moderner Anwendungen bei hoher Geschwindigkeit und Agilität. Die IT in Unternehmen kann dadurch Software-Dienste schneller und effizienter ausliefern sowie geschäftskritische Anwendungen in Container-Umgebungen besser steuern.

Laut Gartner, einem führenden IT-Marktforschungsunternehmen, wuchs der Markt für APM in 2016 um 13 Prozent.* Nachdem Unternehmen zunehmend stark Cloud-Technologien einsetzen und das Internet of Things immer mehr Fahrt aufnimmt, erwartet Gartner ein weiteres Wachstum der APM-Industrie bis 2020 auf 5,6 Milliarden US-Dollar.**

„Seit unserer Gründung in Deutschland fokussieren wir uns auf die speziellen Herausforderungen, die sich aus dem Monitoring von modernen, dynamischen Infrastrukturen ergeben“, sagt Mirko Novakovic, Instana-Gründer und CEO. „Zehn Monate haben gereicht, um unsere Lösung bei fast 100 Unternehmen weltweit zu implementieren. Unsere Kunden haben die auf künstlicher Intelligenz basierende Lösung also sehr schnell angenommen. Accel zusätzlich zu unserem bestehenden Investor Target Partners zu gewinnen, ist ein großartiger Schritt hin zu weiterem Wachstum. Ihre Beratung und Unterstützung werden entscheidend zum Erfolg von Instana beitragen.“

Zu den Kunden von Instana zählen Großunternehmen aus verschiedensten Industrien, etwa aus den Bereichen Automobil, Finanzen, Gesundheit, Handel und Kommunikation. So verwalten etwa Audi, Sixt, Trusted Shops, Edmunds.com, iOFFICE und ClearScore ihre Cloud-basierten Services mit Instana. Kürzlich veröffentlichte Instana Produkte für die intelligente Analyse von Amazon Web Services und für das KI-basierte Management von Kubernetes, der zunehmend verbreiteten Plattform zur Container-Orchestrierung.

„Mit Instanas KI-basierter Monitoring-Software erhält Audis DevOps-Team genauen Echtzeiteinblick in unsere neue, in Containern organisierte Datenplattform“, sagt Florian Schwensfeier, Executive of Development car2x, Dataplatform and Dataanalytics bei Audi. „Der einzigartige Ansatz von Instana ermöglicht es, unseren Kunden schnell Next-Generation-Services in höchster Qualität bereitzustellen.“

„Über Branchen hinweg machen große und kleine Unternehmen die Überwachung und maximale Geschwindigkeit ihrer Anwendungen zur obersten Priorität. Instana erlaubt es Unternehmen, die Entwicklung maßgeschneiderter Software zu beschleunigen und somit ihr Geschäft zu optimieren und erfolgreich auszubauen. Als hoch qualifizierte technische Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung im APM-Markt hat das Team von Instana eine gemeinsame Vision davon, wie moderne, dynamische Anwendungsumgebungen optimal gesteuert werden können“, sagt Harry Nelis, Partner bei Accel und neues Mitglied im Board von Instana. „Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Instana am weiteren Wachstum zu arbeiten.“

„Die Instana-Gründer haben uns von Beginn an mit ihrer klaren Vorstellung von modernem Management dynamischer Software-Architekturen überzeugt. Zu dieser Vision gehört die Verbindung eines Teams für Forschung & Entwicklung in Deutschland mit einem Team für Marketing & Vertrieb im Silicon Valley. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz löst Instana Schlüsselprobleme von Unternehmen weltweit, die ihr Wachstum dank dynamischer Softwareanwendungen nachhaltig steigern wollen. Die Marktresonanz auf Instana könnte nicht besser sein“, sagt Dr. Berthold von Freyberg, Mitgründer und Partner bei Target Partners.

* Gartner Market Share Analysis: Performance Analysis Software, Worldwide, 2016, Federico De Silva, 2. Juni 2017.

** Forecast: Enterprise Software Markets, Worldwide, 2014-2021, 1Q17 Update, 20. März 2017.

 

Über Instana

Instana ist ein führender Anbieter von Application Performance Management-Lösungen für Container- und Microservice-basierte Softwarearchitekturen. Das Unternehmen setzt auf Automatisierung und Künstliche Intelligenz, um moderne, dynamische Anwendungsumgebungen zu visualisieren und deren Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Gegründet von Anwendungs-Monitoring-Veteranen bietet Instana KI-basiertes APM und hilft Unternehmen, leistungsfähige Software bereit zu stellen – heute und in Zukunft. Mehr unter: https://instana.com.

Über Accel

Accel ist ein führendes Venture Capital-Unternehmen, das in Unternehmer und ihre Firmen investiert, von der Frühphase bis hin zu allen Wachstumsphasen. Atlassian, Algolia, Avito, Cloudera, Crowdstrike, Deliveroo, DJI, Dropbox, Etsy, Facebook, Flipkart, Funding Circle, Kayak, QlikTech, Slack, Spotify, Supercell und WorldRemit zählen zu den Unternehmen, die Accel in den vergangenen 30 Jahren unterstützt hat. Accel sieht Gründer als Individuen, schätzt ihre Originalität und lässt ihre jeweiligen Stärken zur Geltung kommen – denn Großartigkeit kennt keine Klischees.

Mehr unter: www.accel.com, www.facebook.com/accel oder www.twitter.com/accel.

Über Target Partners

Mit 300 Millionen € gehört Target Partners zu den führenden Early-Stage Venture Capital-Gesellschaften in Deutschland. Die Gesellschaft finanziert junge Firmen beim Startup und in der Frühphase mit Wagniskapital und unterstützt sie während ihrer Entwicklungs- und Expansionsphase. Mit langjähriger Erfahrung als Manager, Unternehmer und Venture Capitalists steht das Team von Target Partners Unternehmen zur Seite, um Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und zu vermarkten, um Organisationsstrukturen aufzubauen, Finanzierungen zu sichern und Unternehmen in Europa und USA an die Börse zu bringen. Mehr unter: www.targetpartners.de, Twitter: twitter.com/targeatpartners oder Facebook: facebook.com/targetpartners.

Pressekontakte:

Instana:

Cinthia Portugal

Guyer Group

Cinthia.Portugal-no-spam-please-@guyergroup.com

 

 

Accel:

Josephine Salm

Sepia Communications

Josephine-no-spam-please-@sepiacommunications.com

 

 

Target Partners:

Stefan Zacher

Sprachperlen

targetpartners-no-spam-please-@sprachperlen.de